1 Woche Hua Xiang Su in Kaltenkirchen

Wir begrüßen wieder Meister Hua Xiang Su in Kaltenkirchen

Hier die Übersicht - nähere Angaben zu den Seminaren:
Siehe unten.

 

 


Liu He Ba Fa

Teil1 / Teil2 und Anwendung
Liu He Ba Fa -
denn nichts ist weicher als das Wasser …

Liu He Ba Fa (sechs Harmonien/Verbindungen – acht Methoden), auch – wegen seiner fließenden und wellenartigen Bewegungen – Faustform der Wasserwellen, Huilangquan genannt, ist die Bezeichnung für eine exquisite und ausgesprochen seltene innere Kampfkunst. Soweit z.Zt. bekannt, bewegt sich die Anzahl der Liu He Ba Fa-Schulen in ganz Deutschland im einstelligen Bereich. Liu He Ba Fa gilt als der Gipfel der daoistischen inneren Kampfkünste und wird von Praktikern als kostbares Juwel der Neijia hochgeschätzt.
Die Form besteht aus 66 “Bildern” mit jeweils mehreren Bewegungsfolgen und gliedert sich in zwei Teile.
Doch auch für Anfänger/Innen ist Liu He Ba Fa ein wahrer Schatz; der erste Teil der Form legt u.a. Wert auf die Verbindung der Körper/Geist-Beziehung, dem Üben von Absicht und Achtsamkeit, dem Öffnen und Beleben der Energiekanäle, sowie der sanften, aber nachhaltigen Steigerung des leiblichen Wohlbefindens und der Pflege der Gesundheit.
Der zweite Teil ist u.a. eine hervorragende Übung zur Öffnung des zentralen Energiekanals und der Zentrumsverbindung.
Als Highlight wird die Anwendung einzelner Bewegung des Liu He Ba Fa gelehrt.

Wasserwellen Qigong
Die Bewegungen des Wasserwellen Qigong sind leicht, fließend und wellenartig; aber auch - ähnlich wie Wasser - sehr kräftig
und unausweichlich. Sie beruhen auf der alten inneren Kampfkunst Liu He Ba Fa, die aus den Wurzeln des Daoismus entstanden ist. Das Wasserwellen Qigong besteht aus 9 Bewegungen.

Liu He Ba Fa 15er Kurzform
Wurde aus dem Liu He Ba Fa von Su, Hua Xiang und Andreas Oldekamp entwickelt, um vielen Interessenten den Zugang zu diesem wunderschönen Übungsgut zu erleichtern.

Qigong - Die 8 Brokate
Nähere Angaben folgen in Kürze

Chan Si Gong
Seidenweber Qigong
Chan Si bedeutet wörtlich „zarte Seidenfäden spiralförmig bündeln“, Gong heißt Übung. Bei diesem Qigong wird das eigene Qi betrachtet und behandelt wie Seidenfäden, die den Körper spiralförmig bewegen. Durch die zwei Drehrichtungen (im und gegen den Uhrzeigersinn) wird der Körper entsprechend gedehnt und zusammen gezogen. Auf diese Weise werden Muskeln, Knochen und Bänder elastischer und leistungsfähiger. Die Meridiane, in denen das Qi im Körper zirkuliert, werden aktiviert und reguliert, so daß die positive Wirkung nach innen an die Organe weitergeleitet wird. Blutkreislauf, Atmung, Verdauung und Stoffwechsel werden stabilisiert und verbessert. Daher ist Chan Si Gong nicht nur vorteilhaft für die Praxis des Taijiquan sondern auch für die eigene Gesundheit.

Blaues Gold Qigong
Stehen und Gehen
Nähere Angaben folgen in Kürze

Unser Dozent:
Su, Hua Xiang, geb. 1953 in Guangzhou, China, ständiges Vorstandsmitglied der Taijiquan & Wushu Research Association der Stadt Guangzhou. Bereits in sehr jungen Jahren erlernte er die verschiedenen Kampfkünste, unter anderem Taijiquan und Nanquan, bei bekannten Lehrern und war mehrmals Mitglied des Wettkampfteams der Provinz Gaungdong.
Mehr Informationen über Su, Hua Xiang unter:   www.shx-taiji.com

Weitere allgemeine Informationen:

Kostenfreie Übernachtungen in unseren Praxisräumen möglich, bitte rechtzeitig anmelden.

Teilnahmevoraussetzung:
Die Kurse sind wunderbar für Anfänger und zum Reinschnuppern geeignet.

Rabatte:
Frühbucher erhalten 10% Ermäßigung bei Anmeldung bis zum 19.06.2020.
Rentner, Studenten, Schüler, Arbeitslose und Wiederholer erhalten 20% Ermäßigung.
Die oberen Rabatte sind NICHT kombinierbar!

Ort: Funkenberg 8, 24568 Kaltenkirchen

Anmeldung bitte per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder telefonisch unter: 04191-8733817

Veranstaltungs-Details

Veranstaltungsbeginn 01.08.2020 10:00
Veranstaltungsende 09.08.2020 14:00